Sanitätsdienst buchen

Wie kann ein Sanitätsdienst gebucht werden?

Da der Sanitätsdienst von ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt wird, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Planungen. Fordern Sie den Sanitätsdienst deshalb am besten so früh wie möglich an - etwa sechs bis acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Die Anforderung erfolgt ausschließlich über unser Online-Formular. Dort finden Sie auch weitere Informationen. Sollten Sie im Vorfeld der Anforderung Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per Mail (info@brkpoing.de).



Was kostet Sie als Veranstalter ein Sanitätswachdienst?


Unsere BRK-Bereitschaft wird nicht durch öffentliche Gelder finanziert. Die Kosten unserer Dienstleistungen müssen wir also aus eigenen Mitteln decken. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass wir die Kosten an Sie als Veranstalter weitergeben. Mit Ihrer Finanziellen Unterstützung helfen Sie uns, auch weiterhin eine professionelle Erste Hilfe und Versorgung zu gewährleisten.

Für welchen Bereich ist die Bereitschaft Poing zuständig?

Die Bereitschaft Poing bietet für die Gemeindegebiete Poing (mit Angelbrechting und Grub), Pliening (mit Gelting und Landsham) sowie Anzing Sanitätsdienste an. Findet Ihre Veranstaltung außerhalb unseres Bereiches statt, vermitteln wir Ihnen gerne den zuständigen Ansprechpartner innerhalb des BRK. Benötigen Sie speziell geschulte Einsatzkräfte der Wasser- oder Bergwacht, helfen wir Ihnen ebenfalls gerne weiter.

E-Mail
Anruf
Instagram